Die Suzuki- oder Muttersprachen-Methode

Ebenso wie alle Kinder die Fähigkeit besitzen ihre Muttersprache zu sprechen, glaubte Shinichi Suzuki, dass jedes Kind, das richtig an die Musik herangeführt wird, musikalische Fähigkeiten entwickelt. Da bei dieser Methode zunächst auf das Notenlesen verzichtet wird, können Kinder im Alter von drei oder vier Jahren bereits mit dem Instrumentalspiel beginnen (beim Sprechen lernen wir auch zuerst die Sprache, erst später die Schrift).
Wichtig ist hierbei eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrer. Einer der Eltern nimmt an den Unterrichtsstunden teil, um zu Hause das Kind beim täglichen Üben liebevoll unterstützen zu können. Zusätzlich zum Einzelunterricht findet einmal wöchentlich ein Gruppenunterricht statt, in dem die gelernten Stücke zusammen vertiefend geübt werden. Außerdem sammeln die Kinder hier erste Erfahrungen beim gemeinsamen Musizieren.

Auch wenn das Konzept für Kinder ab 3 Jahren entwickelt wurde, lässt es sich auch sehr gut auf ältere Kinder übertragen. Selbst bei erwachsenen Anfängern oder Wiedereinsteigern führt diese Methode schneller zum Erfolg. Grundsätzlich aber gilt: Je eher man beginnt, desto besser.

 

Preise

(gültig von September 2015 bis August 2016)

Variante 1 Variante 2
Pro Woche:

  • 20 Min. Einzelunterricht
  • 45 Min. Gruppenunterricht
Pro Woche:

  • 30 Min. Einzelunterricht
  • 45 Min. Gruppenunterricht
für 76,- € / Monat für 102,50 € / Monat

 

Einfach einmal schnuppern: Sie zahlen nur 50 % im ersten Monat!